Aktuelles

Auswertung der Fragebogenaktion – Zwischenergebnisse

5. Dezember 2016

Sehr geehrte Zornedinger Bürgerinnen und Bürger

Sicher sind Sie darauf gespannt, was die Auswertung der Fragebogenaktion ergeben hat. Ende Oktober haben wir die Ergebnisse dem Energie-Arbeits-Kreis Zorneding im Rathaus vorgestellt.

Die Teilnahmequote lag bei 24,17 % und damit noch einmal höher als im April angenommen. Die meisten Fragebögen kamen dabei von Reihen- oder Doppelhäusern. Der Mittelwert des Primärenergieverbrauchs für diesen Haustyp liegt bei 17.000 kWh/a oder bei 125 kWh/m²*a. Das ist verglichen mit anderen Quartieren ein recht guter Wert der zeigt, dass die Zornedinger schon einiges getan haben.

Mit Hilfe der Fragebögen konnte der Wärmebedarf des gesamten Quartiers verifiziert werden, so dass wir jetzt aktuell verschiedene Varianten einer möglichen zukünftigen Wärmeversorgung prüfen. Eine der Varianten beinhaltet eine große Freiflächen-Solarthermie-Anlage.

Die vollständige Präsentation der Zwischenergebnisse können Sie hier herunterladen. Die Schlusspräsentation ist für Dienstag den 20. Dezember im Rathaus vorgesehen. Dabei haben Sie auch die Gelegenheit, Fragen zum Konzept zu stellen.

Dipl.-Ing. Ralf Gundelach
Freier Mitarbeiter der
ecb – energie.concept.bayern. GmbH&  Co.KG